Wahr - nehmung

Heute um 19 Uhr ludt die Galerie district4art zu einer Gesprächsrunde mit Kunst und Kulturinteressierten unter der Leitung von Gabriele Baumgartner. Ausstellerinnen waren Julia Dorninger und Claudia Dorninger-Lehner.

Es wurde diskutiert, ob Kunst vorgibt, oder ob die persönliche Wahrnehmung einen eigenen Blick auf Kunst ermöglicht. Dabei stellte sich die Frage inwieweit der Künstler oder die Künstlerin Informationen über das Kunstobjekt offenbaren soll.

Auch dass in der Kunstszene vorwiegend Künstler ausgestellt und die Künstlerin unterrepräsentiert ist, wurde thematisiert.

Ein Abend mit spannenden Beiträgen geht zu Ende.